Die provisorischen Regierungen müssen jetzt verhandeln

Der internationale Druck auf die provisorischen Regierungen der bürgerlichen Demokratie in der BRD und in „Österreich“ ist jetzt so groß geworden, dass offizielle Verhandlungen mit Korea, Japan, der arabischen Welt und Afrika unumgänglich sind.

Anstehende Veröffentlichungen über israelische Völkermorde und Terroraktionen könnten in den kommenden Tagen den Zorn dieser Völker ins Ungeheure steigen lassen.

Es muss zu wirtschaftlichen, technologischen und sicherheitstechnischen Ausgleichsmaßnahmen kommen. Wissenschaftler zu verfolgen, weil sie sich für die Fortentwicklung von Bodenwäsche einsetzen oder hilflose Frauen, die mutig die Wahrheit sagen anzugreifen, solche Signale darf es nicht mehr geben.

In „Österreich“ haben die Höchstgerichte die provisorische Regierung übernommen. Keinesfalls dürfen wieder israelische Agenten an die Macht kommen. Perfide Mordpläne gegen Führer der Dritten Welt sind ruchbar geworden. Wir warnen noch einmal davor, den Zorn der Armen und das negative Urteil uralter Kulturvölker gering zu achten.

Arbeitskreis NSU

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s