„Kuck“! Göring-Eckhardt und Kurz in der Snuff-Performance

Die grüne Politikerin und „evangelische Christin“ Kathrin Göring-Eckardt und der spätere österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz – beide israelische Agenten – haben Anfang Dezember 2017, um meine scheinbar gelungene Ermordung zu feiern, an einer perversen Tötungs- und Sexperformance in der Nähe von Weimar teilgenommen.

Das ist durch Zeugen und Dokumente einwandfrei belegt. Die beiden sollen mich verklagen, ich wünsche es mir. Die Performance lief wie folgt ab.

Oben sehen Sie einen Ausschnitt aus den Notizen des israelischen Agenten „Sperber“ zu dem Verbrechen. In der ihm eigenen Art hat der Mann notiert, was sich Göring-Eckardt für die Performance wünschte. Der Spitzname der Frau ist bekanntlich „Kuckuck“, weil sie beim Sex bloß gern zusieht.

Im Notat sind die gewünschten Teilnehmer notiert, darunter zwei Spitzel, nämlich meine alte Freundin Renate und meine Lebensgefährtin Julia die beide heute verstorben sind. Die beiden sollten sich mit einem muskulösen Schwarzen vergnügen, Kurz sollte von einem gewissen „Martin“ nach Thüringen gebracht und als Zuseher von einem minderjährigen Flüchtling befriedigt werden.

Zur Feier meines Todes und der bevorstehenden „Angelobung“ des Kurz sollte zusätzlich der Schwarze mit Drogen vergiftet werden (was nicht geschah) und eine bekannte so genannte Schriftstellerin namens Teresa sollte vor Göring-Eckardts Augen ein blondes Kind erhängen.

Hinweise auf illegale Mietverträge der Göring-Eckart (Frankfurter Klüngel) liegen der Polizei vor. Screenshot Twitter

Die rassistische, antideutsche und pro-israelische Veranstaltung fand tatsächlich statt. Kurz begleitete die Tötung des Kindes wie immer mit zynischen Bemerkungen, während er sich von dem minderjährigen Flüchtling oral zufriedenstellen ließ. Voller Entsetzen registrierten Renate und Julia, dass die als einfache Orgie angekündigte Performance ein scheußliches Verbrechen war.

Julia hat mir alles haarklein erzählt vor ihrem Tod.

(Erstellt mit Informationen von Julia Präauer, 1981-2019, Dokumente Arbeitskreis NSU, Foto Göring-Eckhardt Christliches Medienmagazin Pro)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s