Wie es gelingt, den Gegner zu erwischen

5, sechs Jahre unter Folter diszipliniert durchzuhalten, im Knast keine Verbrechen auszuspinnen, das hat uns Mike Tyson vorgemacht.

Angeblich muss er „um Bewährungsauflagen einzuhalten“ mit einem Nazi wie mir kommunizieren. Tatsächlich sagt er mir, dass er seit 1986 mein Steuermann ist, und zwar auch dann, wenn ich Gedichte schreibe.

Die Härte, 20 Jahre künstlich, für Geld (das andere bekommen) verdroschen zu werden, obwohl man der Weltmeister ist und 43 mal gewonnen hat, sich nicht bezahlen zu lassen in einer dreckigen Umgebung. Das ist Mike.

Die kontrollierte Aggression, keine „Volksverhetzung“ zu begehen und trotzdem in die richtige Richtung loszuschlagen ist Mike. Seine Faust ist der Verstand. Die Schwarzen der USA sollten das berücksichtigen.

Iron Mike Tyson sitzt bei mir, wie auch der eiserne Franz Innerhofer, an der Steuerungsanlage. In einem gepanzerten LKW des Thüringer Landeskriminalamtes schlafen, essen die beiden. „Wer geht an den Monitor“ heißt es da, und die beiden machen sich das aus.

(Foto Screenshot YouTube)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s