Dönertürke und Erdoğans: Die Videos der Ceska-Morde

Nuras Artikel über die fehlenden männlichen Qualitäten des türkischen „Präsidenten“ Erdoğan hat viele Leser gefunden. Der Koffer steht jetzt als das da, was er ist, nämlich als unverschämter Provinzler, der trotz wilder Entschlossenheit und Viagra daran gescheitert ist, mich bei einer „Dönermordparty“ zu vergewaltigen.

Zu vergewaltigen. Und K.o.-Tropfen hat er mir auch geben lassen, alles umsonst. Ich kann mich aber noch gut daran erinnern, wie er bei der für mich erschütternden Liveübertragung des Dönermords an Boulgarides dumm gelacht hat. Dabei wurde der Kerl doch von einem israelischen Killer erschossen, weil er der AKP Geld zuschanzen wollte.

Aber das wusste der Supertürke nicht. Danach stimmte er vor den Anwesenden ein Liedchen an, Karaoke. Die Leute vom BKA lachten laut über seinen geistesgestörten, bekoksten Singsang. Wie peinlich. Er sang zu einem Song von „2 Unlimited“ (dümmlicher Eurobeat). Davon gibt es sogar ein Video. Auch heute singt der Depp gern Eurobeat vor Publikum („Teknofest“).

Über die Tagesschau forderte mich heute eine israelische Agentin, die ich kenne, und die so tut als arbeite sie für die Kurden, dazu auf, ihn in Ruhe zu lassen oder wenigstens zu behaupten, ich hätte ihm einen geblasen, um nicht weiter seinen „Stolz“ zu verletzen. Was für ein Schrott. Morddrohungen waren auch dabei.

Die Kriminalpolizei in Gera hat letzten Herbst nicht nur die perversen Snuff-Videos von Bernd Palenda, Sebastian Kurz, Nikolai Nerling (der hartnäckig falsch behauptet, mit mir liiert gewesen zu sein), sondern auch einige Dönermord-Videos bekommen. Der Generalbundesanwalt kann sich den kranken Kram jetzt in Ruhe noch einmal ansehen. Auf Sigis Rechner, der beim Landgericht Bamberg liegt, befindet sich das Material nicht.

Der ganze NSU-Schmarren ist damit hinfällig, Mundlos, Böhnhardt und die Überlebende Zschäpe sind vollkommen unschuldig, sie haben uns bloß mit dem Wohnmobil zu Erdoğan gefahren. Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt schon länger unter dem AZ 8 St 221 / 19 b gegen Kurz, Nerling, Palenda & Co. Jetzt kann man ohne weiteres auch den Kümmel- und Obertürken Erdoğan hinzufügen.

Wenn der mit seinem Gerede vom Bull, seiner Kuh Erd I schen usw. in der Tagesschau den Wunsch ausdrücken sollte, als Vergewaltiger von Renate zu gelten, wird er sich die passende Antwort einfangen.

Update: Die Webseite der Partei des Dönertürken – AK Parti – ist eben vom Arbeitskreis NSU gehackt worden und dauerhaft down.

Julia Präauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s