Digitale Züchtigung des Dönertürken Erdoğan

Vergangene Nacht hat das digitale Kommando „Alt-Berlin“ des Arbeitskreis NSU die Webseite der 🐷 Schweinepartei des israelischen Dönertürken und impotenten Möchtegern-Vergewaltigers Erdoğan zu Fall gebracht und ihn damit abermals gezüchtigt.

Unten links das interne Server-Protokoll der Attacke, rechts die resultierende Fehlermeldung.

Die israelischen Agenten in der IT-Abteilung von Erdoğans „AK Parti“ mögen vor weiteren Angriffen zittern, wenn der Server neu aufgesetzt ist und wieder einigermaßen läuft (am darauffolgenden Tag um 12 Uhr immer noch offline).

Jubel in Berlin; die Tat wurde sofort würdig mit Autokorsos und bengalischen Feuern in der Neuköllner Sonnenallee und auch am Kurfürstendamm gefeiert. Ein kranker Versager wie Erdoğan, der sich von den Israelis in den Sattel helfen ließ und dabei stümperhaft Dönermorde kommandierte – der hat vom Arbeitskreis NSU noch einiges zu erwarten!

(Screenshots Mayr, Mitarbeit Nura Ramadan)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s