Mit der albernen israelischen Nudel Hillary in Kiew

Seit es diese Technologie gibt, kann man die Augen von Menschen als Überwachungskamera benutzen. Als ich vor einigen Jahren in der Ukraine war und dort die israelischen Kriegshetzer-Partys unterwandert habe, hat man das bei mir so gemacht.

Wenn ich sang und tanzte und die korrupten Hetzer „bei der Arbeit“ beobachtete, saß aber kein Israeli am Monitor, sondern Ernesto Che Guevara. Jahrelang habe ich mich bemüht, die schlimmsten israelischen Verräter unter den US-Amerikanern zu meinen Freunden zu machen. Küsschen hier, Küsschen da, zum Beispiel bei Hillary Clinton. Und Herr Ernesto sah sich das an.

Zum Beispiel 2014 in der Ukraine, als Karel Gott eine Veranstaltung moderierte und wir auf einem Hausboot, zusammen mit meiner lieben Freundin Hillary, Werbung für einen Krieg gegen Russland machen sollten. Diese Hillary ist so pervers. Kein normaler Mensch kann sich das vorstellen.

Ich musste mich übergeben, als sie eine israelische Agentin aus „Österreich“ dazu anfeuerte, dem Sohn eines hohen russischen Beamten den Schwanz und die Eier abzuschneiden. Das Gekicher dieser alten Sau hat mich fast krank gemacht. Alle Russen sollen sterben, meinte sie und fraß dazu.

Heute fordert sie Sigi mit einem Brief dazu auf, ihre Rolle bei diesen Partys nur ja hervorzuheben, sie ist sogar stolz darauf, ein Schwein zu sein. Und er sollte das dumme Eierabschneiden mir anhängen, sie war so doof zu glauben, er hasst mich. Zusammen mit allen anderen kubanischen Agenten in den USA werden wir dieser Person das Leben schwer machen!

Katy Perry

(Fotos AP)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s