Frauen, Technik und Preußen

Ich war recht beeindruckt von den „Leistungen“ der BRD, als es darum ging, Hilflosen zu helfen und Rentnern den Gang zum Sozialamt zu ersparen nach 40 Jahren Arbeit und Kindererziehung, womöglich sogar freiwilliger Pflege. Hubertus „Juwelenprinz“ Heil, der Arsch, wird es schon machen.

Unten links sehen wir ein Sinnbild der deutschen Ehe, rechts die Geliebte, die genauso wichtig ist. Renate ist angeblich dunkelhaarig, stimmt aber nicht. Zurück zum Sinnbild: Der Mann, im alleinigen Besitz der Technik, hält die Drohung und den Krieg zurück, die Frau steht deswegen kurz vor der Trennung. Sie dreht durch.

Übrigens sieht man genau, welche Frau da begehrt wird, und dass der deutsche Mann oft polyamor ist und mit beiden zusammen ist. Links der Zerberus, die große Liebe (es sind oft zwei Frauen, eine versteckt sich gut und beschwert sich dann). Rechts 20 Jahre jünger.

Das rechte Bild ist verständlich. Links wie gesagt, rätselhaft, die Frau des deutschen Mannes, gleichberechtigt, „auf Augenhöhe“, eine wunderbare Kameradin, man hat sowieso ständig Sex mit ihr außer sie ist sauer, nur keine Ahnung von der Technik und ständig Schrottschüssel machen.

Schrottschüssel ist, wenn sie aus Angst lügt.

(Fotos Arbeitskreis NSU, rechts Vivi König)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s