Gleisjunge Wong mit der Jüdin Pelosi unterm Sternenbanner

Aus Zeitgründen ist es dem Arbeitskreis NSU derzeit kaum möglich, die israelischen Finanzierungsunterlagen des Hongkonger Chaoten Wong vollständig auszugraben (die wichtigsten Eckpunkte wurden bereits veröffentlicht). Aber oft sagt ja ein Bild mehr als tausend Analysen – sehen Sie sich den kleinen schwulen Wong und seinen Stecher an, wie er im Gespräch mit der jüdischen Mafia-Tante Pelosi den Eindruck erweckt, für die Interessen der USA tätig werden zu wollen.

Ein erbärmlicher Haufen.

Pelosi, die sich in der Ukraine bei widerlichen, vom Arbeitskreis NSU selbstverständlich unterwanderten makabren Partys hervorgetan hat, hat ähnlich wie Hillary Clinton Honorare für ihre damaligen Auftritte als Showmörderin bekommen, Zahlungen an Stiftungen der Demokratischen Partei.

Gleisjunge Wong sekundierte damals devot und macht sich jetzt als Kriegshetzer wichtig. Während die amerikanisch-israelischen Weiber ihr Geld aus Deutschland überwiesen bekamen, strich Wong sein Gerstel aus gestohlenem Goldbestand der Zentralbank in Hongkong ein. Sauber.

Man glaubt es kaum, aber dieser Verrückte versucht mich über das Netz zu briefen, dass und wie er zu schonen sei.

Nach Informationen von Spitzeln des Arbeitskreis NSU in Hongkong wird die Stadt derzeit von den Gleisjungen des Strichers Wong offensiv radioaktiv verseucht, und alles soll später den Amerikanern angehängt werden, damit es schön Krieg gibt. Warum Wong nicht festgenommen und seine Schweinebewegung nicht zerschlagen bleibt, das ist ein Rätsel.

(Foto AP)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s