Probleme in Afrika

Es gelingt dem „Schriftleiter“ hier nicht ganz, seine Arabischkenntnisse zu verbergen. Dass wir Probleme mit der Aufarbeitung von israelischen Verbrechen in Afrika auf dem Blog haben, gebe ich zu. Das liegt aber nicht daran, dass wir Araber die Afrikaner hassen.

Ich sage es ganz offen: Wir sind keine Rassisten. Unter sich zu bleiben, ist kein Verbrechen. Wenn z.B. einer dauernd verletzend guten Sex (wurde heute Nacht durch einen Türken bestätigt ❤️) mit einer Frau hat, die einen schwarzen Großvater hat, geht aber für den Nazi nicht die Welt unter:

BABC82E3-1C38-4D14-953B-F2459CE0ED8C

Dass ein Halbaraber und fanatischer Nazi auf eine solche Frau steht ist schon erstaunlich. Julia unternimmt einiges, um „die Vertiefung der Beziehung zu verhindern“, das könnt ihr mir glauben. Und er arbeitet mit ihr zusammen, wenn es um die Verbrechen der Israelis in Afrika geht.

Es geht gar nicht, dass er sie so toll findet.

Vivi ist eine sehr kluge Frau. Dass sie dauernd mit Sigi schläft ist kein Weltuntergang. Dass er so verliebt in sie ist, schon. Da bin ich fast wie Julia. Reiß dich zusammen, Kleiner.

Nura Ramadan

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s