Sabotage America, unser neues Projekt

Dort, wo der echte Faschismus bekämpft werden sollte, muss man der Antifa in die Puschen helfen. In Brasilien zum Beispiel ernsthaft umzurühren und den perversen Massenmörder Bolsonaro zu stören, das ist der Antifa nicht zuzumuten.

Ein „Präsident“, der gezielt Programme zur Tötung kluger Frauen (!) auflegt, seine Milizen straffrei hält und für jeden Mord 10 000 Dollar auslobt, die Indios durch Sprengung von Staudämmen voller radioaktivem Schlamm vernichtet, die halbe Welt mit radioaktivem Rindfleisch überschwemmen will und jeden tötet, der ihm nicht passt, so einer wird von der Antifa nicht angegriffen.

Man kann das Projekt unter sabotageamerica.tumblr.com aufrufen. Am besten vom ersten Posting weg lesen, es ist als Erzählung angelegt. Verwendet haben wir Dokumente von VW und Spitzelberichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s