Hausdurchsuchung und Blockade unserer Arbeit

Am 30. Januar wurde bei mir eine Wohnungsdurchsuchung veranstaltet, die kaum als legal anzusehen ist, sämtliche Geräte und Datenträger wurden beschlagnahmt und mein Internetanschluss lahm gelegt. Mit rüden Methoden hat man so sämtliche unserer elektronischen Dokumente gestohlen und unsere Arbeit lahm gelegt.

Begründung: Man müsse feststellen, ob wir unsere Beiträge selber schreiben. Ich werde weiter verdächtigt, bestimmten Personen nachzustellen, und deshalb müsse man wissen, ob ich Autor meiner Beiträge sei.

Dieser peinliche Vorgang scheint von hysterischen Politikern verursacht worden zu sein. Weitere Berichte folgen nach Wiederherstellung unserer Arbeitsfähigkeit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s