Abschließende Erkenntnisse zu 9/11

Es ist jetzt gelungen, Dokumente zu entschlüsseln, die den Operationsplan des 11. September vollständig belegen und die Täterschaft eindeutig zuordnen. Konkret konnte jene Übersicht analysiert werden, die der organisatorische Haupttäter Helge Blasche 1969 eingesehen, dann 1979 noch einmal herangezogen und für die Tatausführung verwendet hat. Zusätzlich mit Spitzelberichten des Arbeitskreis NSU, Unterlagen des Berliner Verfassungsschutzes, persönlichen Beobachtungen seiner Mitglieder und Stellungnahmen von Behörden der USA ist das Bild nun vollständig.

LP „Happy Trails“ (Capitol Records, 1969)

Oben sehen Sie die Rückseite einer Langspielplatte aus dem Jahr 1969, die Blasche 1969 in den USA über Monate fast jeden Tag abgespielt hat. Er hielt sich damals, und 1979, dort auf und wohnte bei einer jüdischen Familie. Die Platte stammt von dem merkwürdigen Produzenten John Palladino, der Informationen aus europäischen Kanälen verarbeitet hat. Auf der Platte ist der Plan der Vergiftung der Twin Towers entwickelt, die ab 1980 von einer türkischen Putzfrau verseucht werden sollten.

Die Frau wurde von einer Salzburger Baufirma, die von israelhörigen Italienern betrieben worden ist, finanziert und hat auch die New Yorker U-Bahn angegriffen. Das israelische Kompott diente indirekt der Finanzierung des späteren türkischen Präsidenten Erdogan, der später die Sprengung der Gebäude und die Abdeckung der Taten mit organisierte. Operativ geführt wurde die Täterin von der Salzburger Jüdin Rouschka.

Die radioaktive Proliferation ab 1980 wurde mit gestohlenem Staatsgold aus Fort Knox finanziert. Die Twin Towers wurden zur Todesfalle für Personen, die Juden in den USA nicht passten. 1994 konspirierte Erdogan dann mit Personen aus der BRD, etwa mit Bernd Palenda und Sigmar Gabriel, wir haben die Vorgänge bereits genau beschrieben. Die Planungen auf der Schallplatte führten auch zum Irakkrieg 2003, der wesentlich vom bezahlten Schwätzer Erdogan mit zu verantworten ist. Die einschlägigen Desinformationsmanöver werden auch auf Medikamenten des Blasche beschrieben.

Medikament aus der Adler-Apotheke in Berlin-Zehlendorf

Das Plattencover beschreibt weiter aktuelle Strategien der israelischen Desinformation, zum Beispiel über den Hetzer Michael Moore und die Versorgung des IT-Planers aus Salzburg mit schönen Frauen. Wir geben hier aus Sicherheitsgründen nicht alle Details wieder. Dass der Dönertürke Erdogan damit als Weltterrorist entlarvt ist, dürfte klar sein, zumal das Plattencover auch einen Anschlagsplan gegen Donald Trump enthält, der wesentlich von türkischen Seilschaften im Verfassungsschutz der BRD getragen ist.

(Dokumente Arbeitskreis NSU)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s