Ter Störjung

Unsere Kinder Olli und Lukas, die wir über alles geliebt und so liebevoll befürsorgt haben, sind von perversen Ritualmördern umgebracht worden. Siegfried Mayr, der wahrscheinlich mit Julian Assange der brutalste Kämpfer gegen den israelischen Völkermord ist, hat sich nicht getraut, das Foto der Gräber bei Tageslicht zu veröffentlichen. Ich bin Renate Rainer und trau mich …

Ter Störjung weiterlesen

Teresa Präauer: Peinlicher Spitzel vor Ort

„Ich werde es melden, dass ihr immer wieder Sex habt“, mit solchen Worten macht sich hier im Haus die jüdische Schriftstellerin Teresa Präauer wichtig. Irgendwer, wahrscheinlich das BVT, hat ihr Zutritt zu einer verlassenen Wohnung unter Sigi verschafft und sie hat sich dort festgesetzt. Mit einer Überwachungsanlage der Vorarlberger Polizei (wie peinlich!) versucht sie, uns …

Teresa Präauer: Peinlicher Spitzel vor Ort weiterlesen

Kathrin Göring-Eckardt und ihre perversen Mordaktionen

Die extreme politische Korruption in der BRD ist mit der Festnahme von Sigmar Gabriel und Andrea Nahles letztes Wochenende offensichtlich geworden. Mich ärgert es aber ein wenig, dass bei der Aufklärung von Korruption und perversen terroristischen Verbrechen durch Politiker der BRD "Die Grünen" oft zu kurz kommen. Wenn z.B. Bodo Ramelow als Terrorist entlarvt wird …

Kathrin Göring-Eckardt und ihre perversen Mordaktionen weiterlesen

Einen Krieg zwischen Russland und der NATO darf es nicht geben

Erschütternde Meldungen über einen Konflikt zwischen dem tschechischen „Staat“ (diesem israelischen Sauhaufen) und der Russischen Föderation haben uns heute erreicht. Man kann es dem Präsidenten Putin nicht verdenken, dass er gegen die dortigen Klüngel vorgeht, nachdem man seit Jahren einen Völkermord von dort aus, im Namen der Israelis, betreibt. Der verlogene israelische Agent Gerhard Schröder, …

Einen Krieg zwischen Russland und der NATO darf es nicht geben weiterlesen

„Ich würde ihm die Löffel langziehen“

Es ist mir heute ein Bedürfnis, mich ein wenig an Julia zu rächen. Sie ist im Moment so eifersüchtig auf mich, dass wir kaum noch brauchbar zusammenleben können. Um sie ein wenig zur Ordnung zu rufen, erzähle ich eine lustige Begebenheit aus ihrer Jugend. Und die geht so. Im Jahr 2001 „machte“ Julia einen merkwürdigen …

„Ich würde ihm die Löffel langziehen“ weiterlesen

GBA Frank und Erpressungen um die „Netzpolitik“-Affäre

Im Jahr 2015 wurde wie wild gegen den Arbeitskreis NSU ermittelt. Sigi und seine Leute standen kurz vor dem Knast. In letzter Sekunde wurde entschieden, dass das aber zu viel öffentliche Aufmerksamkeit erregt hätte und man veranstaltete stattdessen ein Verfahren wegen „Landesverrat“ gegen die zahmen Aktivisten von netzpolitik.org. Diese Wendung und die Weigerung, Sigi einzusperren …

GBA Frank und Erpressungen um die „Netzpolitik“-Affäre weiterlesen