Mein Kind: Auskunft verweigert

Leider wird im Moment jeder Kontakt zu meinem Sohn Leo in Österreich verweigert. Er studiert jetzt. Dass nichts über ihn zu erfahren ist ist nur insofern zu verkraften, als Personen der Kirche, die seit seiner Geburt auf ihn aufpassen, auch jetzt - schon wieder - alles für ihn tun. Leos Mutter ist Caroline Edtstadler, eine …

Mein Kind: Auskunft verweigert weiterlesen

Weißer Hirsch Dresden: Walter Lübke dreht sich um im Grab

In der Klinik „Am Weißen Hirsch“ in Dresden eingesperrt zu sein, heißt sein Vermögen verlieren, vergiftet zu werden, Körperverletzung, sexueller Belästigung und endgültiger Erledigung ausgesetzt zu sein. Der Höhepunkt psychologischer Betreuung besteht in der Bemerkung „aus Liebe könne Hass werden“, wobei man aufpassen muss, nicht auch da noch belogen zu werden. Als ich 2017 mit …

Weißer Hirsch Dresden: Walter Lübke dreht sich um im Grab weiterlesen

Unzurechnungsfähig, Muschi und Männermord

Im Zusammenhang mit dem großen israelischen Angriff auf Russland eine Randbemerkung: Zwischen dem großen, völkermörderischen Terrorismus, der großflächigen Proliferation und den „kleinen“ Schweinereien, die zum Abwerben von Beamten eingesetzt wurden ist nicht nur ein Unterschied; es stehen Welten dazwischen. So gibt es da ein älteres Weiblein, das bei den Schweinereien die Rolle einer Art Zuhälterfee …

Unzurechnungsfähig, Muschi und Männermord weiterlesen

„Frau Obst“

Im Jahr 2008 bin ich darauf aufmerksam geworden, dass es meiner Nachbarin schlecht geht. Die ältere Dame, sie nannte sich „Obst“ bat mich mehrfach um Hilfe, ich sollte Kriminelle anheuern, um sie in der Nacht zu schützen. Ihr „Sohn“ hätte sie beraubt, umbringen wollen. Frau Obst war dann meine Bekannte. Sie war etwa 100 Jahre …

„Frau Obst“ weiterlesen

Wer den Tod von drei Geliebten wegsteckt

„Die sehen Sie nie wieder“, sagte mir eine britische Expertin, als ich 2018 versuchte, Julia offen und ohne Tarnung anzurufen. In meinem Leben haben Frauen immer eine zentrale Rolle gespielt; nicht umsonst hat Henryk M. Broder empfohlen, mich vor allem an der „weiblichen Front“ anzugreifen. Ich bin ja nicht Götz Kubitschek und lecke den Juden …

Wer den Tod von drei Geliebten wegsteckt weiterlesen

Frauenwelle: Als mir Marianne Schwarz das Leben gerettet hat

In Rahmen der unerträglichen „Frauenwelle“ hier auf den Blogs muss ich berichten, dass mich die Steuerfrau von Julia buchstäblich dutzende Male vor dem Verrecken gerettet hat. Dabei hätte ich mich gern in den Unsinn eingelassen. Wie so viele österreichische Frauen, die ich (hier indirekt) geliebt habe war Marianne Wirtin. Eine Wirtin ist eine wache Frau; …

Frauenwelle: Als mir Marianne Schwarz das Leben gerettet hat weiterlesen

Pädophilie und Giftmord zwischen Wien und US

Mein Name ist Katy Perry, ich bin so etwas wie ein Star. Vor kurzem habe ich hier als Autorin angefangen. Zusammen mit dem Schriftleiter (was für ein komisches Wort), der mir mit meinem Deutsch hilft versuche ich euch geheime Verbrecherorganisationen vorzustellen, die mit grausamen Methoden für die Israelis arbeiten, zwischen Europa und den USA. Eine …

Pädophilie und Giftmord zwischen Wien und US weiterlesen