Ein weiterer „peinlicher Blogartikel“ unserer Frauenwelle

Nachdem mir Renate in der Auflockerung der Atmosphäre männlicher Dokumentenanalyse gefolgt ist werde ich hier knallhart weiblich fortsetzen. Ursprünglich haben die Israelis ja geplant, Sigis Blogs mit "süßen Miezen" oberflächlich zu machen. Das Gegenteil ist passiert. Seit wir mitarbeiten geht es hier in die Relevanz, wie er regelmäßig scherzt. Ich schreibe heute über Sex Ende …

Ein weiterer „peinlicher Blogartikel“ unserer Frauenwelle weiterlesen

Mein Tagesablauf

Ohne hier missionarisch werden zu wollen, beschreibe ich mal meinen Tagesablauf. Sigi würde das wahrscheinlich mit einem blöden Scherz verbinden, „für die Jugend“ schreibt sie heute, als Anspielung auf mein vorgerücktes Lebensalter. Dann küssen wir uns, womit ich beim Thema bin. Seit ich 14 bin bin ich Veganerin. Es ist so gekommen, weil ich beim …

Mein Tagesablauf weiterlesen

Hongkong: Müssen Politiker Püppchen sein?

Meine Sicht auf die derzeitige politische Situation in Hongkong ist von privater Erfahrung bestimmt. Ich kenne die handelnden Personen persönlich und weiß, dass es sich um teilweise doofe Marionetten handelt. Das ist aber in vielen Ländern so. Seit 25 Jahren werden „zukünftige Politiker“ systematisch sexuell missbraucht oder sogar - im Kindesalter - als Täter eingesetzt, …

Hongkong: Müssen Politiker Püppchen sein? weiterlesen

Perverse Umtriebe schmutziger Juristen in Nürnberg-Fürth

Im Sommer 2017 bestand auf Seiten der israelischen Fanatiker in der deutschen Justiz die begründete Hoffnung, ich sei im Kellerloch in Dresden verreckt. Tatsächlich hatte ich einige Mordversuche überstanden und versteckte mich in meinem verdunkelten Raum; kaum jemand wird mich noch als lebendig eingestuft haben. Zur Feier über die (falsche) Nachricht von meinem Tod wurde …

Perverse Umtriebe schmutziger Juristen in Nürnberg-Fürth weiterlesen

Ängste des BVT: Ein asoziales Komplott

Heute soll es um abstrakte Ängste gehen, die auch einen Geheimdienst befallen können. So kann das BVT, der „Inlandsgeheimdienst“ Österreichs, derzeit nicht freigesprochen werden von dem Verdacht, paranoide Ängste vor mir und Che Guevara zu entwickeln. Sind wir doch schuld an Atombombenabwürfen, die es gar nicht gibt. Nie ist eine nukleare Missile, wie Che sagt, …

Ängste des BVT: Ein asoziales Komplott weiterlesen

Die Tragödie der Ermordung von Generalbundesanwalt Buback, 1

In den kommenden Tagen werden wir auf diesem Blog neue Erkenntnisse zur Ermordung des Generalbundesanwalts Siegfried Buback (1977) publizieren. Es war für mich eine erschütternde Entdeckung, dass der Mord von dem in der DDR ohne Wissen der Staatssicherheit untergetauchten Adolf Hitler befohlen worden ist. Hitler hat einzelne Personen in der RAF über einen der Familie …

Die Tragödie der Ermordung von Generalbundesanwalt Buback, 1 weiterlesen

Fabrik des Todes in Santa Teresa

Die USA haben während der vergangenen Jahre unter einem Übel gelitten, das auch in Deutschland während der 80er-Jahre weit verbreitet war. Bis es zu so genannten „Jagdunfällen“ mit leicht verwirrten Scharfschützen gekommen ist. Der Wald war radioaktiv verseucht, Bau- und Brennholz sollten die Leute vernichten. Immer wieder wurden israelische Goldlieferungen veranlasst, wenn es darum ging, …

Fabrik des Todes in Santa Teresa weiterlesen