Respekt in der Sekunde!

Wer je erlebt hat, dass es kracht an der Tür und die Berliner Kriminalpolizei steht vor der Tür, der weiß was herabhängende Dienstmarken sind. Da hängt so was vom Kragen. Es ist was Längliches aus Messing, der Einsatzführer lässt es „raushängen“ um die Berliner zu markieren. Man hebt die Hände, „Hände hoch“ und hofft, dass …

Respekt in der Sekunde! weiterlesen

Bürgermeister Michael Müller und die vergiftete Bibliothek

Michael Müller, seines Zeichens Buchdrucker und Sozialdemokrat mit Bürgermeisteramt nimmt in den Notizen des israelischen Juwelenkuriers „Sperber“ eine bedeutende Stellung ein. Nicht nur wird von seiner Bestechung berichtet, er wird auch in Zusammenhang gebracht mit einem dauerhaften Giftanschlag auf die Kunden städtischer Bibliotheken in Berlin. „Sperbers“ Notizen sprechen davon, dass Müller seine Steglitzer Beutejuwelen von …

Bürgermeister Michael Müller und die vergiftete Bibliothek weiterlesen

Der Volkslehrer: Gigolo und israelischer Juwelenprinz

Im Jahr 2016 wurden in Berlin zahlreiche Leute von den Israelis geschmiert. Sie sollten mich verraten, in Schwierigkeiten bringen, mir Geld und Zeit stehlen, meine Projekte und mein Leben kaputt machen. Einer von den damals mit Kohle überhäuften Gestalten ist der heute als „Volkslehrer“ bekannte Gigolo und YouTuber Nikolai Nerling. Diese Parodie auf einen nationalen …

Der Volkslehrer: Gigolo und israelischer Juwelenprinz weiterlesen

Radioaktiver Dünger für Korea und die Stasi

Im Jahr 1977 unternahm der israelische Geheimdienst seinen großen Angriff auf Nord-Korea. Erbittert über den erfolgreichen Widerstand des Regimes gegen Unterwanderungsversuche schleuste man tausende Tonnen stark radioaktiv verseuchten Dünger ins Land. Erstaunlicherweise durch die DDR. Nachdem der Dünger im BASF-Werk in Ludwigshafen produziert und bereits dort mit DDR-Etiketten versehen worden war organisierte man den Transport …

Radioaktiver Dünger für Korea und die Stasi weiterlesen

Israelische Bestechung von Journalisten

Im Sommer 2015 wurde über die öffentlich-rechtlichen Sender wieder einmal eine Dokumentation ausgestrahlt, an der ich in Sachen NSU als Interviewpartner mitwirkte. Das war allerdings das letzte Mal, dass ich mit dem Regisseur dieser Dokumentation zusammenarbeitete. Plötzlich ging er auf Distanz, ein laufendes gemeinsames Projekt zerschlug sich. Für einen kleinen Fernsehjournalisten hatte er plötzlich zu …

Israelische Bestechung von Journalisten weiterlesen

120 Kilo und zwei Kinder

Einst hatte ich 128 Kilo und zwei Kinder. Ich schlug zwei Feinde bewusstlos und fragte meinen Sohn Olli, ob er bei "Star Wars" seinen Papi mit dem Laserschwert gesehen hat. Dann war da ein Arbeitsverbot, Haft, Eigentumsentzug, Bewegungsverbot. Mein Sohn fragte und ich konnte nicht antworten. Er ist wohl tot, ich weiß es nicht. Die …

120 Kilo und zwei Kinder weiterlesen

Guido Westerwelle – ein deutsches Leben

Über den Menschen Guido Westerwelle ist wenig bekannt. Ein trauriges Kapitel seines Lebens war der Mord an Helmut Kohl, ein Verbrechen, das er hilflos, wenn auch kenntnisreich beobachten musste. Am Ende hat es den damaligen Außenminister selbst erwischt. Kohls Mörder waren ihm auf die Schliche gekommen. Wir haben heute klare Beweise für den Mord an …

Guido Westerwelle – ein deutsches Leben weiterlesen