Die provisorischen Regierungen müssen jetzt verhandeln

Der internationale Druck auf die provisorischen Regierungen der bürgerlichen Demokratie in der BRD und in „Österreich“ ist jetzt so groß geworden, dass offizielle Verhandlungen mit Korea, Japan, der arabischen Welt und Afrika unumgänglich sind. Anstehende Veröffentlichungen über israelische Völkermorde und Terroraktionen könnten in den kommenden Tagen den Zorn dieser Völker ins Ungeheure steigen lassen. Es …

Die provisorischen Regierungen müssen jetzt verhandeln weiterlesen

Sperber: Wie man Politiker schmiert

In den letzten Tagen bin ich immer wieder gefragt worden, wie nun Juwelenkurier „Sperber“ seine Aufträge ausgeführt und führenden Politikern, Juristen und Medienleuten die Raubjuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz im Namen der Israelis übergeben hat. Rechts unten sehen Sie „Sperber“, links Juwelenprinzen und -prinzessinnen, wie ich sie nenne. Diese hatten zu spuren und zunächst …

Sperber: Wie man Politiker schmiert weiterlesen

Flieht die Regierung? Verhinderte Pannen der „Flugbereitschaft“

In der letzten Zeit haben sich so genannte Pannen bei der Flugbereitschaft der Bundesregierung gehäuft. Vorgestern hat ein Pilot der Bundeswehr in Schönefeld scheinbar zufällig eine solche Panne verursacht. Zufall war das aber keiner. Tatsächlich steht die Regierung der BRD vor dem Rücktritt, ihre Mitglieder unter dem Verdacht von Geldwäsche und Mitgliedschaft in einer kriminellen …

Flieht die Regierung? Verhinderte Pannen der „Flugbereitschaft“ weiterlesen

Vom Verfassungsrichter bis zur Parteienelite: Straftaten und Raubjuwelen

Der größte israelische Korruptionsskandal in der Geschichte der BRD weitet sich gnadenlos aus: Unter dem Falschnamen „Sperber“ ist der Goldkurier und Berufsverbrecher Helge B. nach eigenen Angaben jahrelang durch die Lande gezogen und hat den Angehörigen der demokratischen „Elite“ - im Namen der Israelis - wertvolle Juwelen aus der Beute des Tunnel-Coups von Steglitz überlassen. …

Vom Verfassungsrichter bis zur Parteienelite: Straftaten und Raubjuwelen weiterlesen

Das Ende der bürgerlichen Demokratie in der BRD

Im Jahr 2013 gruben unbekannte polnische Räuber einen Tunnel von einer Tiefgarage zur Filiale der Berliner Volksbank in Steglitz. Die Beute wurde von israelischen Kräften, darunter die Gleisjungen, abgepresst und über einen Kurier zur Bestechung von zahlreichen Personen in Politik, Medien und Kultur eingesetzt. Der Kurier brachte Beutestücke aus dem Verbrechen zusammen mit israelisch akquiriertem …

Das Ende der bürgerlichen Demokratie in der BRD weiterlesen

Freiheit für Sven Lau

Der deutsche Muslim Sven Lau sitzt jetzt schon seit Jahren zu Unrecht im Gefängnis. Man hat ihm einen absurden Prozess gemacht, mit absurden Tatvorwürfen, manipulierten Zeugen, ohne ernst zu nehmende Beweise. Das Urteil war hart und galt doch als Kompromiss. Lau wird noch weitere vier Jahre, wenn nicht länger seine Tage hinter den Mauern seiner …

Freiheit für Sven Lau weiterlesen

Folter durch das Bundesamt für Verfassungsschutz

Man macht es nicht gern, aber wenn es sein muss veröffentlicht man doch Foltermethoden eines sich demokratisch nennenden Staatsgebildes wie die BRD eines ist. Sie haben richtig gelesen: Foltermethoden, Folter, jene Routine, mit der man Menschen so weit entwürdigt, körperlichen und seelischen Schmerzen aussetzt, isoliert und verängstigt, dass man mit ihnen machen kann was man …

Folter durch das Bundesamt für Verfassungsschutz weiterlesen