Die chinesische Säuberungswelle darf nicht die Falschen erwischen!

Vor wenigen Tagen sind uns Dokumente in die Hände gefallen, mit denen sich einwandfrei zeigen lässt, dass Teile des aktuellen israelischen Großangriffs auf China nicht von kurrupten Geschäftsleuten, wie vermutet, sondern von weiblichen Personen in deren Umfeld getragen wird. Das Konzept dieses Großangriffs lässt sich wie folgt zusammenfassen: Chinesische Geschäftsleute werden von solchen weiblichen Personen, …

Die chinesische Säuberungswelle darf nicht die Falschen erwischen! weiterlesen

Weihnachten im Frauenknast Chemnitz

Wie hinlänglich bekannt, hat man uns über Weihnachten in der JVA Chemnitz „verwahrt“. Katy, Renate und ich wir gingen den Bayern in die Falle und wurden rechtzeitig vor Heilig Abend eingesperrt. Ich hasse Weihnachten im Knast, das ist mir schon zweimal passiert, noch dazu unschuldig. Schlimmer war nur ein Weihnachten vor fast zehn Jahren, das …

Weihnachten im Frauenknast Chemnitz weiterlesen

Julia im selbstgewählten Russenknast

Vor einigen Wochen hat sich der Druck auf den Arbeitskreis NSU drastisch erhöht. Leia und Nura wurden eingesperrt, Gott sei Dank aber wieder freigelassen. Renate, Katy und Iris sitzen in Chemnitz im Knast, Natalie sitzt in Wien ein. Herwig Czech ist kaum aus der Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher herauszukriegen, und mir soll der Strom …

Julia im selbstgewählten Russenknast weiterlesen

Erick Honecker: Zuchthäusler und Pupenjunge

Von 1933 bis Kriegsende war der deutsche Kommunist Erich Honecker in der Gewalt der Gestapo. Endgültig eingesperrt im Jahr 1935, lebte dieser Mann das Dritte Reich hindurch ein Leben zwischen Zuchthaus und Prostitution. Hafterleichterung gab es nämlich nur, wenn der hübsche Erich sich zu homosexuellen Romeo-Einsätzen bereit erklärte und als Spitzel der Gestapo Leuten in …

Erick Honecker: Zuchthäusler und Pupenjunge weiterlesen

Apartheid und israelische Terroroperationen in den 80er-Jahren

Die Jahre zwischen 1981 und 1990 sind von einer israelischen Großoffensive in Afrika geprägt. Millionen Menschen starben und erlitten furchtbares Elend, durch radioaktive Verseuchung, politische Zersetzung und Kriege. In diesem Zeitraum wurden die israelischen Operationen nur durch wenige informierte Gegenspieler gestört, die man allesamt in der Weltöffentlichkeit als Bösewichte diffamierte. Die so genannte Apartheid war …

Apartheid und israelische Terroroperationen in den 80er-Jahren weiterlesen

Mietpreissenkung Schokoladentraum

Der Mörder war recht nett zu mir, ein wenig hat er die Tendenz gezeigt mich zu unterdrücken, unmerklich zu nerven. Er kochte zum Beispiel die ganze Zeit in der wir zusammen gelebt haben, hatte darauf ein Monopol. Seine „Rezepte“, ja selbst der Inhalt seines Kühlschranks, von seiner Einrichtung und seinen Lieblingsbeschäftigungen abgesehen, erinnerten gespenstisch an …

Mietpreissenkung Schokoladentraum weiterlesen