Ein Immobilienfonds zur Förderung der Giftwirtschaft

In Frankfurt am Main gibt es einen israelischen Immobilienfonds, der vordringlich nicht etwa dem Erwirtschaften kaufmännischer Gewinne dient sondern der Finanzierung einer terroristischen Giftindustrie. Israelische Rentner investieren in Wertpapiere, mit denen Luxuswohnungen und Wohnungen der gehobenen Kategorie gekauft werden. Die Eigentümer werden durch einen Israeli Anfang 30 vertreten, den Fond managt eine ältere Deutsche. Der …

Ein Immobilienfonds zur Förderung der Giftwirtschaft weiterlesen

An die geisteskranke Antifa von Gera

Heute um 14 Uhr 50 hatte ich einen Übergriff der besonderen Art zu erleben. Aktivisten der militanten Antifa Gera belästigten mich direkt am Bahnhof mit Beschimpfungen und anschließend dem vertrauensseligen Hinweis darauf dass man von den Israelis radioaktives Material besorge, für Geld an in der Imbissbranche tätige Ausländer verteile oder selber damit deutschfeindliche Schwerverbrechen beginge. …

An die geisteskranke Antifa von Gera weiterlesen

Zyklus des Todes: Santander Bank Berlin

Ein wichtiges Kapitel der Terroraufklärung ist die israelische Finanzierung des antideutschen Terrorismus in der BRD. Diese Finanzierung funktioniert vor allem über abgepresstes spanisches Staatsgold, das in Filialen der spanischen Santander-Bank als „stille“ Sicherheit hinterlegt und für Geschäftskredite verwendet wird. Mit Hilfe dieser Geschäftskredite wird dann zum Beispiel der antideutsche Terror der Antifa (Vergiftung von Lebensmitteln …

Zyklus des Todes: Santander Bank Berlin weiterlesen