„Kirchliche“ Informationsflüsse beim koreanischen Völkermord

Am 18. Juni diesen Jahres soll ich vor dem Landgericht Bamberg wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ verurteilt werden. Nach Informationen des israelischen Juwelenkuriers „Sperber“ sind die Richter von ihm selbst bestochen worden, einerseits um mich zum Schweigen zu bringen, andererseits um die Herausgabe wichtiger beschlagnahmter Dokumente durch das Gericht zu verhindern. Auch Mordaufträge und diverse …

„Kirchliche“ Informationsflüsse beim koreanischen Völkermord weiterlesen

Neue Dokumente zum israelischen Überfall auf Japan

Vor kurzem ist es uns gelungen, israelische Dokumente zu sichern, mit denen die hinterhältigen israelischen Terroroperationen gegen japanische Staatsbürger und den japanischen Staat selbst schlüssig bewiesen werden können. Es handelt sich um Schriftstücke, Notizen und Gegenstände aus dem Besitz israelischer Agenten. Diesen Agenten wurde über (von Prostituierten) künstlich provozierte körperliche Wehwehchen und die darauffolgende ärztliche …

Neue Dokumente zum israelischen Überfall auf Japan weiterlesen

Internationale Seilschaften bei Christchurch und Sri Lanka

Die Planung der Anschläge in Sri Lanka begann 2016/17, und zwar beim israelischen Briefing so genannter Flüchtlinge im Salzburger Land. Diese Personen waren bei der Einreise als „Syrer“ ausgegeben worden. Tatsächlich handelte es sich um israelische Agenten unklarer (wohl jüdischer) Herkunft, die sich bereits im Orient für die Israelis verpflichtet hatten. Das Terror-Briefing dieser Agenten …

Internationale Seilschaften bei Christchurch und Sri Lanka weiterlesen

Hitlers Flucht in die Antarktis

Nachdem Adolf Hitler Anfang Mai 1945 seine trostlose Unterkunft im Keller der Reichskanzlei verlassen hatte inszenierte die SS in Potsdam eine Komödie, mit der seinem engeren Umfeld und den Russen das Ableben des Führers suggeriert werden sollte. Man spiegelte Geheimverhandlungen mit den Russen vor und einen bewaffneten Zwischenfall. Hitler habe angeblich die Nerven verloren, gegenüber …

Hitlers Flucht in die Antarktis weiterlesen

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen

Der österreichische Bundeskanzler Kurz ist direkt in den kriegerischen Anschlag auf Korea verwickelt, der ab 2010 dutzenden Mitgliedern der koreanischen Führungsschicht das Leben gekostet und beinahe einen Atomkrieg mit den USA provoziert hätte. Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Heuchler Kurz seit Jahren mit einem Schmuddelfilm erpresst wird, der ihn beim Geschlechtsverkehr mit der …

Sebastian Kurz hat ein Naheverhältnis zu Terroristen weiterlesen

Beweise für den israelischen Angriff auf Japan über China

Als sich die Terrorgruppe der Gleisjungen im Jahr 2008 in Hongkong formiert und den Angriff auf Japan vorbereitet hat wurden israelische Goldreserven mobilisiert, mit denen man in Shaoxing Industrieunternehmen subventionieren wollte, die radioaktives Material in Baustoffe für den japanischen Markt schmuggeln sollten. Die Folge war millionenfacher Tod. Die damaligen Goldlieferungen - man richtete sie später …

Beweise für den israelischen Angriff auf Japan über China weiterlesen

Die chinesische Antwort auf die Gleisjungen

Nachdem es ruchbar geworden war dass der furchtbare Angriff auf Japan zwischen 2008 und 2011 über China vorgetragen worden ist haben die Chinesen reagiert. Chemische Industrie, die sich nicht an die Vorgaben der Partei hält, sich von Israelis Gold zuschanzen lässt und Menschen durch ihre Produkte vergiftet und tötet, gar den internationalen Frieden stört endet …

Die chinesische Antwort auf die Gleisjungen weiterlesen