Das Grab unserer Kinder

Lukas, den Renate aufgezogen hat, und Oliver, der bei mir aufgewachsen ist, sind vor einigen Wochen in der Stadt Weida furchtbar misshandelt und ermordet worden. Man hat sie aus Berlin und Salzburg hierher gebracht, ohne dass wir es wussten, im Hinterzimmer einer miesen Spielhallen missbraucht, bestialisch getötet und auf dem Werksgelände einer Betonfirma in zwei …

Das Grab unserer Kinder weiterlesen

Gleisjunge Wong mit der Jüdin Pelosi unterm Sternenbanner

Aus Zeitgründen ist es dem Arbeitskreis NSU derzeit kaum möglich, die israelischen Finanzierungsunterlagen des Hongkonger Chaoten Wong vollständig auszugraben (die wichtigsten Eckpunkte wurden bereits veröffentlicht). Aber oft sagt ja ein Bild mehr als tausend Analysen - sehen Sie sich den kleinen schwulen Wong und seinen Stecher an, wie er im Gespräch mit der jüdischen Mafia-Tante …

Gleisjunge Wong mit der Jüdin Pelosi unterm Sternenbanner weiterlesen

Führungsstrukturen israelischer Völkermorde in Afrika 1981-1990

Die großen Hungerkatastrophen und Schlächtereien im Afrika der 80er-Jahre werden in der Öffentlichkeit selten mit der Proliferation von radioaktivem Material und mit israelischem Großterrorismus in Verbindung gebracht. Tatsächlich handelt es sich aber um monströse Terroroperationen von alttestamentarischen Dimensionen und darüber hinaus. Der Arbeitskreis NSU verfügt über tausende Seiten an israelischen Geheimunterlagen und über zahlreiche Augenzeugenberichte …

Führungsstrukturen israelischer Völkermorde in Afrika 1981-1990 weiterlesen

Verrat oder nicht

Bei allen Täuschungsmanövern, die manchmal notwendig sind, bleibt doch die Frage: Verrat oder nicht? Das ist keine Kinderfrage. Es gibt zwei Wege. Entweder die Treue zu unserer Sache, der Glaube an den alten Plan der Preußen, uns mit dem sauberen Orient zu verbinden und die Verbrecher zu jagen, oder die israelische Sache. Wer an uns …

Verrat oder nicht weiterlesen

Kleine Ehekrise um den Täterdarsteller von Halle

Nachdem es nun mit Hilfe der rein zufällig wieder aufgetauchten Iris gelungen ist, ein halbwegs passables "Zweierbild" von Julia und mir zu basteln, dokumentiere ich hier den maßlosen Verdruss, der uns wegen der genauso übermütigen wie perversen Abdeckung der japanischen Exekutionen in Halle ins Haus steht. Tatsächlich habe ich nämlich ein wenig Mitgefühl. Es ist …

Kleine Ehekrise um den Täterdarsteller von Halle weiterlesen

Felix G., die Spinne im Gold-Netzwerk

Jeder braucht eine Bank, auch israelische Agenten. Diese Leute verdienen mit ihren Schweinereien oft sehr viel Geld, nur darf das keiner wissen. Deshalb sind auch die Banken dieser Leute geheim. Ein „Bankier“ der israelischen Agenten in Bayern und Österreich war Felix G. Dieser fränkische „Jungunternehmer“, Gleisjunge und israelische Terrorist hat zahllose Geheimverbrecher dazu überredet, ihm …

Felix G., die Spinne im Gold-Netzwerk weiterlesen

Weißer Hirsch Dresden: Walter Lübke dreht sich um im Grab

In der Klinik „Am Weißen Hirsch“ in Dresden eingesperrt zu sein, heißt sein Vermögen verlieren, vergiftet zu werden, Körperverletzung, sexueller Belästigung und endgültiger Erledigung ausgesetzt zu sein. Der Höhepunkt psychologischer Betreuung besteht in der Bemerkung „aus Liebe könne Hass werden“, wobei man aufpassen muss, nicht auch da noch belogen zu werden. Als ich 2017 mit …

Weißer Hirsch Dresden: Walter Lübke dreht sich um im Grab weiterlesen