Abschließende Erkenntnisse zu 9/11

Es ist jetzt gelungen, Dokumente zu entschlüsseln, die den Operationsplan des 11. September vollständig belegen und die Täterschaft eindeutig zuordnen. Konkret konnte jene Übersicht analysiert werden, die der organisatorische Haupttäter Helge Blasche 1969 eingesehen, dann 1979 noch einmal herangezogen und für die Tatausführung verwendet hat. Zusätzlich mit Spitzelberichten des Arbeitskreis NSU, Unterlagen des Berliner Verfassungsschutzes, …

Abschließende Erkenntnisse zu 9/11 weiterlesen

9/11: Psychogramm des Täters Rolf S.

Die Anschläge vom 11. September 2001 wurden wesentlich von einem israelischen Agenten mit vorbereitet, der zu jener Zeit seinen Wohnsitz in der trostlosen deutschen Provinzstadt Bad Salzuflen hatte. Rolf S., ich habe ihn persönlich gekannt, betrieb dort in der Fußgängerzone erfolglos einen „Teeladen“, in einem überteuerten Ladenlokal. Und er stand kurz vor der Insolvenz; seine …

9/11: Psychogramm des Täters Rolf S. weiterlesen