Juwelenprinz Thomas Moser muss zum LKA

In den Unterlagen des israelischen Juwelenkuriers „Sperber“ finden sich zahlreiche Hinweise darauf, dass der linksradikale Publizist Thomas Moser, Berlin, von den Juden fette Beuteklunker aus dem Tunneleinbruch von Steglitz erhalten hat. Er muss sich sofort stellen. Nur aus Solidarität mit einem Menschen, der meine Folter befürwortet hat nenne ich die näheren Umstände nicht. Wie Fritz Burschel, …

Juwelenprinz Thomas Moser muss zum LKA weiterlesen

Mietpreissenkung Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie …

Mietpreissenkung Renate weiterlesen

Interview mit dem Burschen, der die Ceska fand

Im August 2018 hatte ich Gelegenheit, mit jenem ehemaligen Bereitschaftspolizisten zu sprechen, der die so genannte Tatwaffe des NSU im Schutt des Hauses Frühlingsstraße Nr. 34, Zwickau, gefunden haben soll. Das folgende Interview habe ich damals nicht veröffentlicht, weil mir der Junge leid tat. Mittlerweile hat sich der „Finder“ allerdings als ein israelischer Juwelenprinz und …

Interview mit dem Burschen, der die Ceska fand weiterlesen

NSU: Jener Rotzlöffel, der die Ceska fand

... wohnt mit mir Tür an Tür. Der Kerl heißt Trommler, fährt einen blauen, von israelischen Raubjuwelenkrediten finanzierten Sportwagen und arbeitet verdeckt für den Verfassungsschutz, nachdem ihn die Bereitschaftspolizei, der er 2011 angehörte, gefeuert hat. Trommler arbeitet derzeit aber auch und vor allem als Belästiger und Erpresser. Da er (siehe unten) im November 2011 in Zwickau …

NSU: Jener Rotzlöffel, der die Ceska fand weiterlesen

NSU: Hauptberuf Opfer

Noch ein Jahr nach dem so genannten „Urteil“ im NSU-Prozess leben Menschen von den Lügen über die israelisch-türkischen Morde. Der Unsinn wird so weit getrieben, dass der Sohn eines der Gigolos, die nicht an sich halten konnten und israelische Agentinnen zum Schaden der VS-Ehefrau gefickt haben (und dafür von gedungenen Mördern im Namen der Israelis …

NSU: Hauptberuf Opfer weiterlesen

Israelische Bestechung von Journalisten

Im Sommer 2015 wurde über die öffentlich-rechtlichen Sender wieder einmal eine Dokumentation ausgestrahlt, an der ich in Sachen NSU als Interviewpartner mitwirkte. Das war allerdings das letzte Mal, dass ich mit dem Regisseur dieser Dokumentation zusammenarbeitete. Plötzlich ging er auf Distanz, ein laufendes gemeinsames Projekt zerschlug sich. Für einen kleinen Fernsehjournalisten hatte er plötzlich zu …

Israelische Bestechung von Journalisten weiterlesen

Die provisorischen Regierungen müssen jetzt verhandeln

Der internationale Druck auf die provisorischen Regierungen der bürgerlichen Demokratie in der BRD und in „Österreich“ ist jetzt so groß geworden, dass offizielle Verhandlungen mit Korea, Japan, der arabischen Welt und Afrika unumgänglich sind. Anstehende Veröffentlichungen über israelische Völkermorde und Terroraktionen könnten in den kommenden Tagen den Zorn dieser Völker ins Ungeheure steigen lassen. Es …

Die provisorischen Regierungen müssen jetzt verhandeln weiterlesen