Respekt in der Sekunde!

Wer je erlebt hat, dass es kracht an der Tür und die Berliner Kriminalpolizei steht vor der Tür, der weiß was herabhängende Dienstmarken sind. Da hängt so was vom Kragen. Es ist was Längliches aus Messing, der Einsatzführer lässt es „raushängen“ um die Berliner zu markieren. Man hebt die Hände, „Hände hoch“ und hofft, dass …

Respekt in der Sekunde! weiterlesen

120 Kilo und zwei Kinder

Einst hatte ich 128 Kilo und zwei Kinder. Ich schlug zwei Feinde bewusstlos und fragte meinen Sohn Olli, ob er bei "Star Wars" seinen Papi mit dem Laserschwert gesehen hat. Dann war da ein Arbeitsverbot, Haft, Eigentumsentzug, Bewegungsverbot. Mein Sohn fragte und ich konnte nicht antworten. Er ist wohl tot, ich weiß es nicht. Die …

120 Kilo und zwei Kinder weiterlesen

Der operierte Jude Martin Lichtmesz

In einer neuen Folge von "Radio Herzilein" setze ich mich ein wenig mit den synchronen Bemühungen des so genannten österreichischen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und des israelischen Straftäters Martin Lichtmesz auseinander, meine Lyrik zu kritisieren. Hier die Video-Version. https://youtu.be/y7AkgpSkmPE Lichtmesz, der angeblich Semlitsch heißt, tatsächlich aber ein in Schweden geborener Jude ist und in …

Der operierte Jude Martin Lichtmesz weiterlesen

Die Finanzierung eines Mordversuchs an Kim Jong-un

Als um 2010 über Berlin und die Schering-Fabrik der Angriff auf die nordkoreanische Führungsschicht organisiert wurde musste die Beteiligung österreichischer Beamter an diesem Verbrechen vertuscht werden. Allzu bekannt war der Umstand, dass zahlreiche Leute im Wiener Außen- und Justizministerium für die Israelis arbeiteten. Es sollte der Eindruck entstehen, „bundesdeutsche“ Agenten wollten Kim und seinen Mitarbeitern …

Die Finanzierung eines Mordversuchs an Kim Jong-un weiterlesen

Der Juwelenprinz Heiko Maas, SPD

Nachdem nun klar ist, dass Merkel, Gabriel, Nahles, Schwesig, Karrenbauer, Heil, Müller, Pistorius, Voßkuhle und andere Politiker und führende Funktionäre der BRD vom israelischen Juwelenkurier "Sperber" Beutestücke aus dem Tunneleinbruch von Steglitz für israelfreundliche Entscheidungen erhalten haben ist auch Heiko Maas dran. Jener Heiko Maas, der als Justizminister die perverse NSU- Lüge samt windiger Anklage …

Der Juwelenprinz Heiko Maas, SPD weiterlesen

Wie deutsche und österreichische Behörden israelische Terroristen schützen

Seit einiger Zeit betreiben israelisch unterwanderte Behörden in Österreich und der BRD in harmonischem Zusammenwirken Finanzierung und Deckung der Flucht der israelischen Terroristin Barabara Höller. Höller war Grundschullehrerin in dem Salzburger Städtchen St. Johann im Pongau. Um ein unauffälliges Untertauchen ohne auffällige Kontobewegungen sicher zu stellen - laut Behördenangaben befindet sich Höller wie ihre auf …

Wie deutsche und österreichische Behörden israelische Terroristen schützen weiterlesen

Staatsanwältin Müller steht mit einem Bein im Knast

Die nächste Perle in meiner Juwelen-Sammlung bestochener israelischer Agenten ist Staatsanwältin Müller aus Gera. Trotz umfassender und positiv abgeschlossener Ermittlungen der Kripo stellte die Dame kürzlich das Ermittlungsverfahren (615 Js 35162/18) gegen einen Mitarbeiter des „Spiegel“ ein, der mir nachweislich 150 000 Euro gestohlen hat. Nun werden Sie fragen, wie kommt die Dame dazu? Richtig! …

Staatsanwältin Müller steht mit einem Bein im Knast weiterlesen