Kriegsgefahr in Litauen

Bei der Recherche zum israelischen Großangriff auf Russland seit 2008 sind Dokumente in meinen Besitz gelangt, die beweisen, dass das radioaktive Material, mit dem eine Düngerfabrik in Kaliningrad und zahllose korrupte Fuhrunternehmer in Osteuropa „beliefert“ worden sind aus einem mittlerweile stillgelegten Atomkraftwerk in Litauen stammt. Das Kernkraftwerk Ignalina ist sogar mit Fördermitteln der Europäischen Union …

Kriegsgefahr in Litauen weiterlesen

Mietpreissenkung Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie …

Mietpreissenkung Renate weiterlesen

Altes Stalinbild in Sahlis

Gedicht aus dem Blog Mayrs Biedermeier, der 2016 nach behördlichen Übergriffen eingestellt worden ist. Durchaus denkbar, dass diese behördlichen Übergriffe auf meine begrenzten lyrischen Fähigkeiten zurückgehen... Altes Stalinbild in Sahlis. Was für ein makabrer Knüller Frei nach dem Scherz von Heiner Müller: Der letzte Sieger ist der Tod. Armdicke Risse sprechen aus der Mauer Ernster …

Altes Stalinbild in Sahlis weiterlesen

Les salaires en or de la République (français)

Deutsch Le mouvement des Gilets Jaunes en France a le caractère d'une révolution. Au début du soulèvement, des hommes adultes disciplinés ont dominé les événements et il n’ya pratiquement pas eu de conflits sérieux avec la police. Les flics ont secrété des provocateurs et semblaient être du côté des insurgés. La protestation était dirigée contre …

Les salaires en or de la République (français) weiterlesen

Beim Bäcker mit Grazia Patrizia

Die Schönheit (man möchte schreiben Klugheit) Grace Kelly ist 1981 nicht gestorben. Sie ist in die DDR abgetaucht weil sie die israelisch inspirierten Goldgeschäfte von Albert senior satt hatte. Heute trägt sie die einfache Schürze einer mitteldeutschen Hausfrau und geht normal zum Bäcker einkaufen. Da sie mich für ein wenig überspannt hält war unser letztes …

Beim Bäcker mit Grazia Patrizia weiterlesen

War ich ein Agent der Staatssicherheit?

Im Jahr 1975 bin ich aus meiner Heimatstadt Gera und weg von meinem Geburtsort Steinsdorf nach Salzburg in Österreich gebracht worden. Dort hatte eine israelische Agentin kurz nach der Geburt ihren Sohn getötet und "Ersatz" gebraucht, auf dass das Verbrechen nicht auffällt. Das Kind ist getötet worden weil es beeinträchtigt war. Die Israeli wurden später …

War ich ein Agent der Staatssicherheit? weiterlesen

In eigener Sache

Die Leser des Blogs werden mit der Tatsache vertraut sein, dass unser Projekt im Februar zwei wichtige Mitarbeiterinnen verloren hat. Julia Präauer und Iris Koznita sind tot. Abgesehen vom persönlichen Verlust, der mich privat trifft ist damit unsere Arbeit erschwert. Iris Strubegger und Nura Ramadan arbeiten trotz aller Anfeindungen weiter, Caroline Daur hat angefangen mitzuarbeiten …

In eigener Sache weiterlesen