Justizverbrechen in Thüringen und Terrorfinanzierung in Südamerika

In ihrer heillosen Verworfenheit und buchstäblich viehischen Verblödung versuchen israelische Seilschaften derzeit, die Aufklärungstätigkeit des Arbeitskreis NSU zu unterwandern und uns zur Führung internationaler Terroroperationen einzuspannen. Das gelingt natürlich nicht, ist für uns aber brandgefährlich, weil Menschen in aller Welt ein solches Phänomen für möglich halten könnten. Derzeit wird z.B. versucht, durch Ablenkungs- und Desinformationsmanöver …

Justizverbrechen in Thüringen und Terrorfinanzierung in Südamerika weiterlesen

Terroranschlag auf die Salzburger Polizei

Im Herbst 2004 wurde nach einer „ungewöhnlichen Häufung“ von Krebserkrankungen die Polizeiwache am Salzburger Bahnhof auf ministerliche Anweisung hin geschlossen. Zahlreiche Polizisten waren tot oder dem Tode nahe, innerhalb kürzester Zeit war das geschehen, wenn es verschiedentlich auch anders dargestellt worden ist. Von den Häftlingen in den Verwahrungsräumen der Wache, von den zahlreichen Touristen die …

Terroranschlag auf die Salzburger Polizei weiterlesen

Überlebenstipps aus dem Baumarkt

Nicht zu schweigen, das ist kein Vorrecht irgendwelcher Blogger. Auch im normalen Alltag gibt es Kräfte, die den Menschen das Überleben in einer Umwelt geheimdienstlichen Terrors erklären und solchen Männern und Frauen helfen, die sonst als hilflose Opfer der vor allem durch Gifte geprägten „Strafmaßnahmen“ dubioser Untergrund-Strukturen durchs Leben gehen. Geheimdienstlicher Terror beginnt heute (und …

Überlebenstipps aus dem Baumarkt weiterlesen